Giulio Onofrietti vor dem „Forum“, mitten in der Dortmunder Innenstadt. © Felice Onofrietti
Restaurant „Forum“

Inhaber des ersten italienischen Restaurants Dortmunds verstorben

Er eröffnete 1959 das erste italienische Restaurant in Dortmund. Einst aßen dort Anwälte, Bürgermeister und Zuhälter gemeinsam. Mit 96 Jahren ist der Gründer nun verstorben.

Wer heutzutage in Dortmund wohnt, ist eine Vielzahl an Restaurants und Imbissen der verschiedensten kulinarischen Ursprünge gewohnt. Italienische Restaurants gehören in dieser Vielfalt heutzutage wie selbstverständlich dazu.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.