Nur noch verkohlte Reste bleiben von einer beliebten Imbissbude in einem Dortmund Industriegebiet. © Felix Guth
Feuerwehr

Kult-Pommesbude abgebrannt: Kein Dortmunder Imbiss war so oft im TV

In einem Industriegebiet im Norden Dortmunds ist eine beliebte Imbissbude komplett ausgebrannt. Die Hintergründe sind noch unklar. Fest steht: Diese Pommesbude hat Geschichte.

Die Brandruine an der Lindenhorster Straße am Rande der nördlichen Innenstadt in Lindenhorst lenkt am ersten Werktag viel Aufmerksamkeit auf sich. Ein Doppel-Container mit Holzverkleidung war hier in der Nacht auf den 3.1. vollständig ausgebrannt.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur
Seit 2010 Redakteur in Dortmund, davor im Sport- und Nachrichtengeschäft im gesamten Ruhrgebiet aktiv, Studienabschluss an der Ruhr-Universität Bochum. Ohne Ressortgrenzen immer auf der Suche nach den großen und kleinen Dingen, die Dortmund zu der Stadt machen, die sie ist.
Zur Autorenseite
Felix Guth

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.