Zurück am Ort der belastenden Erinnerungen: Wolfgang L. aus Dortmund, heute 70 Jahre alt, war in den 60er Jahren Internats-Schüler des Christophorus-Gymnasiums. Er ist einer der Betroffenen der ständigen sexuellen Übergriffe. © Annette Feldmann
Kirchen-Skandal

Missbrauch im Klosterinternat: „Wir sind wieder wehrlos ausgeliefert“

Der Dortmunder Wolfgang L.* wurde als Kind zum Missbrauchs-Opfer. Der Tatort: Ein Kloster-Internat. Heute spricht er über sein Trauma und seine Wut.

Friedlich scheint die Herbst-Sonne auf die Klinkerfassade mit dem Schriftzug „Christophorus Gymnasium“. Wolfgang L.* (70) aus Dortmund kennt sich gut aus auf dem weitläufigen Gelände hier in Werne an der Lippe. Vor allem in den hinter der Schule liegenden Gebäuden des früheren Kloster-Internats. Seine Erinnerungen daran sind aber ganz und gar nicht friedlich.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.