Verhüllt im Nebel, tanzte Nico Santos am Sonntagabend gemeinsam mit dem Dortmunder Publikum Samba. © Marén Carle
Konzert in Dortmund

Nico Santos überrascht beim Konzert in Dortmund mit besonderer Zugabe

Statt Corona-Schutzimpfungen gibt es wieder Konzerte in der Warsteiner Music Hall. Nico Santos heizte dem Dortmunder Publikum am Sonntagabend ordentlich ein - mit Salsa Tänzen und La-Ola-Wellen.

Lange Schlangen bildeten sich am Sonntagabend, 7. November, vor der Warsteiner Music Hall in Dortmund. Dieses Mal warteten die Menschen vor der Halle nicht darauf, eine schützende Corona-Impfung zu bekommen – sie wollten ausgelassen tanzen, zu den Songs von Sänger Nico Santos.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Redakteurin
Aus einer beschaulichen Stadt in der Nähe von Bielefeld ins lebendige Dortmund gekommen. Super neugierig und kann besser mit Wörtern Bilder malen als mit dem Pinsel. Hat darum Journalismus und Moderation studiert. Sport- und musikbegeistert.
Zur Autorenseite
Maren Carle

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.