Der Dortmunder Verkehrsanwalt Özkan Arikan wirft der Stadt vor, sich bei der Auswertung der Messungen nicht an die Bedienungsanleitung für den Blitzer am Ostwall zu halten.
Der Dortmunder Verkehrsanwalt Özkan Arikan wirft der Stadt vor, sich bei der Auswertung der Messungen nicht an die Bedienungsanleitung für den Blitzer am Südwall zu halten. © Privat
Rotlicht-Vorwurf

Problem-Blitzer am Wall – Fahrer muss Strafzettel nicht zahlen

Der Blitzer am Südwall in Dortmund beschert Dortmunder Richtern viel Arbeit: Trotz zahlreicher Einsprüche hält die Stadt an ihren Bußgeld-Bescheiden fest. Seit anderthalb Jahren gibt es Probleme.

Der Blitzer am Südwall macht seit anderthalb Jahren teure Fotos: Die kombinierte Geschwindigkeits- und Rotlichtmessanlage in Fahrtrichtung Osten wurde als ein Baustein im Kampf gegen die Raserszene installiert und beschert seitdem dem Amtsgericht viel Arbeit, weil Autofahrer gegen Bußgeldbescheide der Stadt, Punkte und Fahrverbote klagen. Einer von ihnen ist Bayram D.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Redakteurin
Stellvertretende Leiterin der Dortmunder Stadtredaktion - Seit April 1983 Redakteurin in der Dortmunder Stadtredaktion der Ruhr Nachrichten. Dort zuständig unter anderem für Kommunalpolitik. 1981 Magisterabschluss an der Universität Bochum (Anglistik, Amerikanistik, Romanistik).
Zur Autorenseite

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.