Redakteur Kevin Kindel hat mit dem neuen Handy-Tarif bei seiner Testfahrt durch die City nur 2 Euro statt 2,90 Euro gezahlt. © Felix Guth
NRW-weites Projekt

Testfahrt im Video: Neues Handy-Ticket macht Bus und Bahn günstiger

Das wird viele Gelegenheits-Nutzer von Bus und Bahn freuen: Ein neuer Tarif berechnet für ganz NRW individuelle Preise je nach Fahrstrecke. Wir erklären, für wen das besonders Sinn macht.

Ein neuer Tarif für Bus und Bahn gilt seit dem 1. Dezember einheitlich in ganz Nordrhein-Westfalen. Per Handy-App kann man ein- und auschecken, berechnet werden die Kosten innerhalb des Verkehrsverbunds Rhein-Ruhr (VRR) aus einem Grundpreis von 1,50 Euro plus 25 Cent pro Kilometer, die Start und Ziel Luftlinie auseinanderliegen.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redaktion Dortmund
Kevin Kindel, geboren 1991 in Dortmund, seit 2009 als Journalist tätig, hat in Bremen und in Schweden Journalistik und Kommunikation studiert.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.