Am Ostwall gab es eine große Abschleppaktion in Vorbereitung für das Wochenende und der Zoo trauert um das älteste Nashorn Europas.
Am Ostwall gab es eine große Abschleppaktion in Vorbereitung für das Wochenende und der Zoo trauert um das älteste Nashorn Europas. © Volmerich/Zoo
Dortmund kompakt

Was Sie am Samstag in Dortmund wissen müssen: Durchsuchung, „Festiwall“, Nashorn

Die Dortmunder Polizei hat am Freitagmorgen die Wohnungen von zwei Rechtsextremen durchsucht, der Wall wird für das „Festiwall“ vorbereitet. Außerdem: die Beschwerde-Situation im Westpark.

Am Morgen bleibt es in Dortmund bewölkt, erst Mittags und Nachmittags kommt teilweise mal die Sonne zum Vorschein. Temperaturen zwischen 16 und 22 Grad.

Das wird heute in Dortmund wichtig:

Das sollten Sie wissen:

Hier wird geblitzt:

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
2002 in Bochum geboren, aufgewachsen in Dortmund, BVB-Fan. Seit dem Abitur 2020 als freier Mitarbeiter für die Ruhr Nachrichten unterwegs. Immer auf der Suche nach guten Geschichten am Puls der Stadt.
Zur Autorenseite

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.