Die meisten Investitionskosten der Gelsenwasser AG fließen in die Erweiterung und Instandhaltung des Rohnetzes für Trinkwasser.
Die meisten Investitionskosten der Gelsenwasser AG fließen in die Erweiterung und Instandhaltung des Rohnetzes für Trinkwasser. © Gelsenwasser/ Sascha Kreklau
Trinkwasser

Frisches Wasser für zu Hause: Gelsenwasser sichert die Trinkwasserversorgung

Um die Versorgung mit sauberem Trinkwasser aufrecht zu erhalten, investiert Gelsenwasser über 32 Millionen Euro. Der Ukrainekrieg rückt die Versorgung mehr und mehr in den Fokus.

Spätestens seit Beginn des Krieges in der Ukraine rückt die Grundversorgung der Haushalte immer mehr ins Bewusstsein der Menschen. Die Verteuerung der Energie ist das eine Thema, die Versorgung mit dem Grundnahrungsmittel Wasser sicherzustellen, das andere. Dafür investiert die Gelsenwasser AG Jahr für Jahr Millionen – auch in Haltern.

Erweiterung und Instandhaltung des Rohrnetzes

Drei Baustellen in Haltern in 2022

Verlegung ohne große Baumaßnahmen

Über den Autor
Redaktion Haltern
Studium der Germanistik, Publizistik und Philosophie an der Ruhr Universität Bochum. Freie Autorentätigkeit für Buchverlage. Freier Journalist im nördlichen Ruhrgebiet für mehrere Zeitungshäuser. „Menschen und ihre Geschichten faszinieren mich nach wie vor. Sie aufzuschreiben und öffentlich zugänglich zu machen, ist und bleibt meine Leidenschaft.“
Zur Autorenseite

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.