Halterner Schüler in der Haard: „Der Wald ist gut für den Klimaschutz“

Redaktion Haltern
Bei der „Moorüberquerung“ waren Geschicklichkeit und Teamarbeit gefragt.
Bei der „Moorüberquerung“ waren Geschsicklichkeit und Teamarbeit gefragt. © Jürgen Wolter
Lesezeit