Im Cafè-Ahoi am Dülmener See brennt es. © Ingrid Wielens
Feuerwehreinsatz

Mit Video: Brand am Dülmener See – Rauch in der Gaststätte Ahoi

Die Feuerwehr Haltern ist am Sonntagnachmittag zum Dülmener See ausgerückt. Dort hatte es im Ferienpark in der Gaststätte Ahoi gebrannt. Das Campingplatz-Gelände war vorübergehend gesperrt.

Aktualisierung 18.15 Uhr:
Der Brand ist gelöscht. Nach Auskunft der Feuerwehr haben die Einsatzkräfte die Zwischendecke der Gaststätte entfernt. Jetzt beginnen die Aufräumarbeiten. Zu der Brandursache konnten noch keine näheren Angaben gemacht werden. Wir beenden an dieser Stelle die Berichterstattung.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Ihre Autoren
Redakteurin
Geboren in Dülmen, Journalistin, seit 1992 im Medienhaus Lensing - von Münster (Münstersche Zeitung) über Dortmund (Mantelredaktion Ruhr Nachrichten) nach Haltern am See. Diplom-Pädagogin und überzeugte Münsterländerin. Begeistert sich für die Menschen und das Geschehen vor Ort.
Zur Autorenseite
Ingrid Wielens
Redakteur
Benjamin Glöckner hat Germanistik und Geschichte an der Universität Duisburg-Essen studiert. Für Lensing Media arbeitet er seit 2001. Er schrieb und fotografierte schon für die Lokalredaktionen Dortmund, Münster, Selm, Dorsten und Haltern.
Zur Autorenseite
Benjamin Glöckner

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.