Noch nie war die Inzidenz in Haltern so hoch wie Ende November 2021. (Symbolbild) © picture alliance/dpa
Coronavirus

Negativ-Rekord: Corona-Inzidenz in Haltern am See so hoch wie noch nie

Noch vor 10 Monaten konnte sich Haltern mit den niedrigsten Inzidenzen in ganz Nordrhein-Westfalen brüsten. Ende November 2021 sieht es düster aus. Die Corona-Inzidenz ist so hoch wie noch nie.

Im Kreis Recklinghausen war Haltern am See normalerweise der Corona-Musterschüler. Häufig war in der Seestadt die Inzidenz kreisweit mit Abstand am niedrigsten.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Volontärin
In der Grafschaft Bentheim aufgewachsen, während des Journalismus-Studiums in NRW verliebt. Danach über 2 Jahre in Kanada gelebt und jetzt wieder zurück im Lieblingsbundesland. Seit 2020 Volontärin bei Lensing Media
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.