Kaufmann Christoph Ules (l.) und der Künstler Punky (Christian) Bahr mit seiner Frau Gaby Bergmann planen im Rahmen des Adventstreffs am 19. Dezember eine Kunstversteigerung für den guten Zweck. © Jörg Gutzeit
Versteigerung für guten Zweck

Bilder von Hertenern kommen beim 7. Adventstreff unter den Hammer

Rund ums Antoniusdenkmal in der Innenstadt findet am Sonntag, 19. Dezember, wieder ein Adventstreff statt. Eine Kunstauktion soll dabei Geld für ein Kinderprojekt einbringen.

Nach der Corona-Zwangspause freut sich Kaufmann Christoph Ules auf den 7. Hertener Adventstreff. Er hat die Fäden in der Hand bei der Veranstaltung, die am vierten Adventssonntag für weihnachtliche Stimmung in der Innenstadt sorgen wird. Das Bühnenprogramm bestreiten viele bekannte Gesichter aus der örtlichen Musikszene. Ganz neu und mit einigem Aufwand verbunden ist die Idee, mit einer Kunstauktion Geld für ein Projekt am Kinder- und Jugendzentrum Nord zu generieren: Dort soll im Kinderbereich ein Entspannungsraum (Snoezelenraum) entstehen.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Redakteurin Hertener Allgemeine

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.