Kreis RE

AOK-Firmenlauf in Oer-Erkenschwick

Nach der coronabedingten Zwangspause hat am Donnerstagabend endlich wieder der AOK-Firmenlauf stattgefunden. 1.300 Teilnehmer sind gemeinsam an der Zeche Ewald in Oer-Erkenschwick gestartet. Zu Trommeln und Saxophon machte sich das Läuferfeld gemeinsam warm und freute sich auf die bevorstehenden 5,3 Kilometer. Nach 19.34 Minuten kam der erste Läufer aus der Recklinghäuser Kreisverwaltung ins Ziel.Vier Minuten später folgten das erste Damenduo.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.