Kohlekraftwerk bleibt am Netz - eine echte Herausforderung für Uniper

Block C und B des Uniper-Kraftwerks und das Fernwärmekraftwerk in Gelsenkirchen stehen weiter unter Dampf.
Block C und B des Uniper-Kraftwerks und das Fernwärmekraftwerk in Gelsenkirchen stehen weiter unter Dampf. Das Kraftwerk ist systemrelevant. Die für Oktober vorgesehene Stilllegung des Blocks C wird um zwei Jahre verschoben. © Ingo Otto
Lesezeit

Im nächsten Jahr sollte eine Gas-Anlage Fernwärme liefern

Intensive Suche nach Arbeitskräften läuft bei Uniper

Kohleversorgung: Gleistrassen sind ausgelastet

Keine Steinkohle mehr aus Russland

Das lesen andere

Regionales

FC Schalke 04

Borussia Dortmund