Ausgezeichnete Vorbilder: Kerim Kahramanoglu (28, l.) und Yahya Al-Jadouh (29, r.), die in Herten Nachbarn sind. © Markus Geling
Beispiele für Zivilcourage

Vorbilder im Vest: Auf diese Männer kann man sich in der Not verlassen

Kerim Kahramanoglu und Yahya Al-Jadouh haben sich nachts um einen vermisst gemeldeten Senior (81) gekümmert. Dafür wurden sie jetzt von der Polizei geehrt - wie neun weitere couragierte Bürger.

Es herrschen Temperaturen um den Gefrierpunkt, als Kerim Kahramanoglu (28) und Yahya Al-Jadouh (29) in der Nacht vom 7. auf den 8. Januar 2021 bei leichtem Schneeregen einen viel zu dünn angezogenen Mann durch die Dunkelheit irren sehen. Die beiden Hertener haben gerade Kahramanoglus Auto repariert, machen eine Testfahrt nach Recklinghausen – und wollen nun wieder umkehren. Sie halten an und sprechen den Mann auf der Auffahrt zur L511 in Höhe der Halterner Straße an – weil es dort zu Fuß einfach viel zu gefährlich ist, wie sie finden. „Wo soll die Reise denn hingehen?“, fragt Yahya Al-Jadouh in der Annahme, er könnte es mit einem Betrunkenen zu tun haben. „Nach Hause“, antwortet der Mann. „Und wo ist zu Hause?“ – „Haltern.“

Der Senior fühlt sich hinter dem Lenkrad sofort wohl

Lebensretter kümmern sich um Mann auf dem Tetraeder

Einer muss immer den Anfang machen

Tipps für Zivilcourage

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1972. Recklinghäuser. Hat in Göttingen studiert (Diplom-Sozialwirt) – und parallel dazu als freier Sportjournalist gearbeitet. Volontariat beim Medienhaus Bauer. Anschließend Politik-/Nachrichtenredaktion. Seit 2005 in der Regional- bzw. Kreisredaktion. Fühlt sich in der Stadionkurve genauso wohl wie im großen Saal des Ruhrfestspielhauses. Filmpreisträgerin oder Vierlingsmutter, ehrenamtlicher Seelsorger oder professioneller Sportler, Existenzgründerin oder Holocaust-Überlebender: Es sind die Begegnungen mit Menschen, die er an seinem Beruf so schätzt.
Zur Autorenseite

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.