Aufführung

Aladin kommt mit seiner Wunderlampe ins Theater Marl

Das Gastspiel des Liberi-Theaters am 24. Oktober richtet sich vor allem an Kinder. Es geht um Mut, Selbstbestimmung und Freundschaft. Auch kleine Besucher brauchen einen Test.
Drei Wünsche frei hat Aladin, nachdem er den Geist aus der Lampe befreit hat. © Theater Liberi

Die geheimnisvolle Welt von Aladin, Yasmin und dem magischen Geist Dschinni aus der Wunderlampe offenbart sich am Sonntag, 24. Oktober, im Theater Marl dem Publikum. Ab 15 Uhr verwandelt sich mit etwas Phantasie bei „Aladin“ der Theatersitz in einen fliegenden Teppich, und Jung und Alt starten den Flug in den sagenumwobenen Orient. Tickets für das märchenhafte Kinderschauspiel des Theaters Liberi aus 1001 Nacht sind ab sofort im i-Punkt erhältlich. Es gilt die 3G-Regel, auch für Kinder.

Mut, Selbstbestimmung und Freundschaft

Das Märchen „Aladin“ ist die berühmte Geschichte rund um Mut, Selbstbestimmung und Freundschaft. Die Produktion des Liberi-Theater richtet sich an Kinder ab vier Jahren. Jung und Alt können sich auf jede Menge Spannung und noch mehr Humor freuen. Eindrucksvolle Kompositionen und Choreografien schaffen die Atmosphäre aus 1001 Nacht. Fantastische Lichteffekte, edle Kostüme sowie ein einzigartiges Bühnenbild nehmen die Zuschauerinnen und Zuschauer mit in die geheimnisvolle Welt von Aladin, Yasmin und Dschinni.

Karten für die Vorstellung am Sonntag, 24. Oktober, sind im Stadtinformationsbüro i-Punktim Einkaufszentrum Marler Stern erhältlich (montags bis freitags von 9.30 bis 18 Uhr, Telefon: 0 23 65/ 99 4310). Es gelten die 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet) sowie die Hygiene- und Abstandsregelungen.

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.