Markus Nolte, Bernd Frühwirth und Willi Loock (v. re.) haben mächtig viel Spaß bei ihrem Hobby "Bäume fällen" in der Haard. Die haben sie vorher ordnungsgemäß ersteigert. © Bialas
Baumfällungen

Brennholz aus der Haard: Drei Oer-Erkenschwicker brechen zum Abenteuer auf

Drei Männer, eine Mission: Markus Nolte, Bernd Frühwirth und Willi Loock sind nicht nur gute Nachbarn im Quellenkamp, sie brechen auch regelmäßig zu einem Abenteuer in die Haard auf.

Ein echtes Männer-Abenteuer für die drei Oer-Erkenschwicker: Sie schlagen sich ihr Brennholz selbst und rücken mit entsprechenden Kenntnissen, dem erforderlichen Werkzeug und ihren Autos an. Da sie keine Waldbesitzer sind, haben sie im Vorfeld ein Los beim Regionalverband Ruhr Förster Harald Klingebiel ersteigert. Der hat allen Interessierten die entsprechenden Bereiche gezeigt und nach dem Zuschlag direkt das Geld am Auto einkassiert.

Private Baumfällung: Großer Spaßfaktor – aber das Hobby ist teuer

Das Holz in der Haard wächst nach: Spaziergänger wundern sich aber

Lob gibt es von den Mountainbikern in der Haard

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.