© picture alliance / Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa
Amtsgericht Recklinghausen

Drogen und Waffen gefunden: milde Strafe für 38-Jährigen aus Oer-Erkenschwick

Bei einer Wohnungsdurchsuchung in Oer-Erkenschwick entdeckt die Polizei einen Rucksack voller Gras und mehrere Waffen. Dass der Mieter ein Drogendealer ist, ließ sich aber nicht beweisen.

Ein Produktionshelfer (38) aus Oer-Erkenschwick ist am Amtsgericht in Recklinghausen zu neun Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Angesichts eines zeitgleichen Drogen- und Waffenfundes ist der 38-Jährige damit vergleichsweise milde davongekommen.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.