Seit 60 Jahren verheiratet

Ehepaar Pelz aus Oer-Erkenschwick feiert diamantene Hochzeit

Sie haben sich getraut, Ja zu sagen. Und das auf den Tag genau vor 60 Jahren. Brunhilde und Hermann Pelz aus Oer-Erkenschwick feiern heute ihre diamantene Hochzeit.
Sind seit 60 Jahren miteinander verheiratet: Brunhilde und Hermann Pelz aus Oer-Erkenschwick. © Jörg Müller

Viele Menschen aus Oer-Erkenschwick kennen vor allem ihn: Hermann Pelz war von 1966 bis zu seinem Ruhestandsantritt Ende 1996 Hausmeister im Dienste der Stadtverwaltung von Oer-Erkenschwick. Und als solcher wird der 81-Jährige immer noch häufig von „seinen“ ehemaligen Schülern erkannt und angesprochen. An diesem Wochenende darf er sich feiern lassen. Denn Hermann Pelz feiert zusammen mit Gattin Brunhilde (78) das Fest der diamantenen Hochzeit.

Im Kino bei „Böttcher“ in Oer-Erkenschwick kennengelernt

„Wir haben uns damals nach dem Kino bei Böttcher kennengelernt. Hermann hat mich nach Hause begleitet“, erinnert sich Brunhilde Pelz. Im Gebäude des früheren Kinos in Klein-Erkenschwick firmiert seit einigen Jahren der türkische ASA-Markt. Brunhilde und Hermann Pelz sind beide in Oer aufgewachsen. Sie wurde nach der Schule Büroangestellte und war 40 Jahre selbständig. Er wechselte nach der Klempnerlehre zum Kraftwerk der Zeche vor Ort und schließlich zur Stadt. „Damals zur katholischen Volksschule in Oer, später zur Realschule und dem Gymnasium“, erzählt Hermann Pelz. Zum heutigen Ehrentag gratulieren dem Familienmenschen und seiner Akkordeonspielerin zwei Töchter, zwei Schwiegersöhne und zwei Enkel. Am Sonntag findet ab 11 Uhr in der Oerer Kirche der Gottesdienst statt.

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt