Ein Feuerwehrauto mit Blaulicht
Zu drei Einsätzen ist die Feuerwehr in der vergangenen Gewitternacht in Oer-Erkenschwick ausgerückt. © Archiv
Starkregen

Gewitter über Oer-Erkenschwick: Feuerwehr auch in der Haard im Einsatz

Während es am Donnerstagabend (30.6.) in benachbarten Städten zeitweise „Land unter“ hieß, kam Oer-Erkenschwick bei dem heftigen Gewitter glimpflich davon. Dennoch war die Feuerwehr im Einsatz.

Gegen 20.20 Uhr wurden die Rettungskräfte zur Herbertstraße in Oer-Erkenschwick gerufen. Dort war ein großer Ast in einem Baum abgebrochen. Weil das Gehölz aber auf Privatgrund steht, zogen die Einsatzkräfte wieder ab. Das war gegen 20.20 Uhr.

Bürger meldet Brand in der Haard in Oer-Erkenschwick

Technischer Defekt in einer Brandmeldeanlage in Oer-Erkenschwick

Über den Autor
Redakteur Ostvest
Motorradfahrer, Hundebesitzer (Labrador), Menschenfreund: Seit 1979 als Lokalreporter im Einsatz und stets an interessanten Geschichten interessiert.
Zur Autorenseite

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.