Der neue Vorstand der Schützengilde Erkenschwick: (v.l.) Markus Wiese (Bogenschützen, Vorstand), Walter Herenz (2. Kompanie, Vorstand), Uwe Schubert (2. Kompanie, Beisitzer), Klaus-Dieter Tschoepe (4. Kompanie, Vorstand), Jörg Bertels (3. Kompanie, Seeadler, Schatzmeister), Joyce Filoda (Jugend, Seeadler, Vorstand), Michael Ignaszak (Seeadler, amtierender König, Vorstand), Herta Hlawenka (3. Kompanie, Vorstand), Maureen Kopp (3. Kompanie, Seeadler, Festausschuss, Vorstand), - Heike Hillig (4. Kompanie, Damengruppe, Vorstand), Ingo Opala (1. Kompanie, Vorstand), Hedwig Suschitzky (4. Kompanie, Damengruppe, 2. Vorsitzende), Thorsten Grutsch (Seeadler, 1. Kompanie, 1. Vorsitzender) und Jürgen Stelmaszyk (Sportschützen, 1. Kompanie, Vorstand). © privat
Schützengilde Erkenschwick

Gildenvorstand organisiert sich neu – das ist geplant

Erst wenige Wochen ist die Jahreshauptversammlung der Erkenschwicker Gilde her, bei der ein neuer Vorstand gewählt wurde. Jetzt hat der sich für seine Arbeit neu organisiert.

„Wir haben das so in unserer geänderten Satzung festgelegt“, berichtet der neue Vorsitzende der Schützengilde Erkenschwick, Thorsten Grutsch. Der neue Gildenführer ist ein „Seeadler“. Das gleichnamige Tambourkorps ist seit vielen Jahren den Erkenschwicker Schützen eng verbunden. Dass ein „Seeadler“ aber die Gilde führt, das hat es auch noch nicht gegeben.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur Ostvest
Motorradfahrer, Hundebesitzer (Labrador), Menschenfreund: Seit 1979 als Lokalreporter im Einsatz und stets an interessanten Geschichten interessiert.
Zur Autorenseite
Jörg Müller

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.