Berliner Platz

Kein Taxi-Unternehmen mehr am Stimberg – was ist mit den Stellplätzen?

In Oer-Erkenschwick gibt es mittlerweile kein Taxi-Unternehmen mehr. Aber es gibt noch Stellplätze für Taxis. Sind die denn überhaupt noch nötig?
Die Taxi-Stellplätze auf dem Berliner Platz. © Meike Holz

Die Taxi-Stellplätze am Berliner Platz sind im Prinzip zurzeit überflüssig: Denn es gibt seit Kurzem kein Taxi-Unternehmen mehr am Stimberg. Wie berichtet, hatte sich das einzige verbliebene Unternehmen, „Taxi Service“, vor einigen Wochen aus OE zurückgezogen und verweist nun auf den Hauptstandort in Datteln, von wo aus die Kunden am Stimberg bedient werden sollen. Aber was ist mit den Stellplätzen auf dem Berliner Platz, die für Taxis reserviert sind? Werden sie nun auch abgeschafft? Zunächst einmal nicht, ist die Antwort des städtischen Fachdienstleiters Michael Grzeskowiak. Denn man wisse ja nicht, ob sich nicht doch in absehbarer Zeit wieder ein Unternehmen finde, das Taxi-Fahrten in Oer-Erkenschwick anbietet, und dann wäre es ja schlecht, wenn es dann keine Stellplätze mehr gäbe.

Zeiten sind nicht rosig für Taxi-Unternehmen

Wenngleich auf der Hand liegt, dass die Zeiten nicht rosig sind für die Fahr-Unternehmen. Während der Corona-Pandemie waren über viele Monate Gaststätten und Kneipen geschlossen, entsprechend musste auch niemand nach Hause kutschiert werden, der dort einige Bierchen getrunken hatte. Gleiches galt für Partys, Feste und Großveranstaltungen aller Art, nach denen Taxis gemeinhin benötigt werden.

Aber die Taxi-Stellplätze könnten aus einem anderen Grund von ihrem jetzigen Ort nahe dem „Kik“-Ladenlokal an der südöstlichen Ecke des Berliner Platzes weichen. Denn bekanntlich ist ein Mobilitätskonzept für die OE-Innenstadt in Arbeit, und wenn in dem Zuge alles neu geplant wird, kann sich möglicherweise auch der Taxi-Platz ändern. Dass die „Miet-Droschken“ dann aber ihren Standort nahe dem „Hauptumschlagplatz“ des öffentlichen Personennahverkehrs, sprich in der Nähe der Bushaltestellen, finden, sei sicher sinnvoll, so Grzeskowiak. Aber das müsse die weitere Planung zeigen.

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt