Kyra und Robin Ostdorf  im Bergbaumuseum Oer-Erkenschwick
Kyra und Robin Ostdorf haben sich im Bergbaumuseum Oer-Erkenschwick das Ja-Wort gegeben. © Meike Holz
Hochzeit im Bergbaumuseum

Bruder gibt seinen Segen: Kyra Kemper und Robin Ostdorf haben „Ja“ gesagt

Seit Kindertagen kennen sich Kyra Kemper und Robin Ostdorf. Aus Freundschaft wurde Liebe und nun ein Ehepaar: Die beiden Oer-Erkenschwicker haben sich vor dem Standesbeamten im Bergbaumuseum das Jawort gegeben.

Eigentlich hatte sich Robin Ostdorf, der bei der Werksfeuerwehr in Duisburg arbeitet, schon länger in seine Kyra verguckt. Bevor er jedoch die Sporttherapeutin nach einem ersten Date fragte, bat er offiziell seinen Kumpel und Arbeitskollegen Julian, den Bruder der Braut, um Erlaubnis. Der wiederum hatte keinen Einwand, sodass Ostdorf den nächsten Schritt gehen konnte.

Über die Autorin
Fotografin
Als gebürtige Recklinghäuserin nach wie vor neugierig darauf, Land und Leute besser kennenzulernen. In Gesprächen und auch beim Blick durch die Kamera aufs große Ganze und kleine Details. Seit 2000 in verschiedenen Redaktionen für das Medienhaus Bauer im Einsatz.
Zur Autorenseite

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.