Eine Gruppe aus Frauen und Männern sitzt bei OE schlemmt in Oer-Erkenschwick an einem Biertisch.
Endlich wieder "OE schlemmt", das fanden auch (v.l.) Gabriele Lochthowe, Robert Lochthowe, Dominik Lochthowe, Dennis Kuhlbarsch, Sabrina Kuhlbarsch, Clara Kuhlbarsch und Laura Tabersky. © Regine Klein
Gourmetfestival - Mit Bildergalerie

Oer-Erkenschwick schlemmt: Viele Besucher wollen „endlich wieder Spaß haben!“

Garnelenspieße, Burger und süffige Getränke: Trotz gewittriger Einschränkungen feiert das Gourmetfest „OE schlemmt“ ein gelungenes Comeback in Oer-Erkenschwick. Man ist sich einig: Endlich wieder!

Tock! Tock! Tock! Drei kräftige Schläge braucht Bürgermeister Carsten Wewers, dann sprudelt der prickelnde Gerstensaft aus dem großen Bierfass. Damit ist es offiziell: Das Gourmetfest „OE schlemmt“ ist eröffnet, das bekommen allerdings am Samstagmittag (21.5.) zunächst nur wenige Besucher mit. Der Hünenplatz ist zu diesem Zeitpunkt vor allem von Offiziellen, Sponsoren und den Gastronomen selbst bevölkert – das wird sich allerdings schnell ändern.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Redakteurin
Ein Kind des Ruhrgebiets, stets interessiert an der Geschichte und den Geschichten ihrer Heimatregion. Das Schönste im Alltag im Lokalen? Die vielen Begegnungen mit interessanten Menschen - mal überraschend, mal berührend. Wenn nicht im Dienst, dann gerne in ein Buch vertieft oder in Natur und Museen unterwegs.
Zur Autorenseite

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.