Ein Sarg mit der Aufschrift Corona
In Oer-Erkenschwick sind erneut zwei Menschen im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben. © Julian Stratenschulte/dpa
Corona-Pandemie

Gesundheitsamt meldet erneut zwei Coronatote in Oer-Erkenschwick

Die schlechte Nachricht kommt kurz vor dem Feiertag: Das Gesundheitsamt des Kreises Recklinghausen hat am Mittwoch (15.6.) erneut zwei Corona-Tote aus Oer-Erkenschwick gemeldet.

Gestorben sind im Zusammenhang mit der Coronapandemie laut Mitteilung der Recklinghäuser Gesundheitsbehörde eine 76-jährige Frau aus Oer-Erkenschwick und ein 92-jähriger Mann aus Oer-Erkenschwick. Damit ist die Zahl der Menschen, die seit Pandemieausbruch vor gut zwei Jahren im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben sind, auf 103 gestiegen. In der vergangenen Woche war kein weiterer Coronatoter zu beklagen.

Coronazahlen steigen wieder deutlich an

Neue Zahlen für Oer-Erkenschwick gibt es wieder am Freitag

Über den Autor
Redakteur Ostvest
Motorradfahrer, Hundebesitzer (Labrador), Menschenfreund: Seit 1979 als Lokalreporter im Einsatz und stets an interessanten Geschichten interessiert.
Zur Autorenseite

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.