Oer-Erkenschwicker verunglückt auf der A43 Feuerwehr schneidet Mann (40) aus seinem Pkw

Redakteur Ostvest
Das Fahrzeug eines Mannes aus Oer-Erkenschwick liegt am Fahrbahnrand der A43. Zahlreiche Rettungskräfte kümmern sich um den Schwerverletzten.
Zahlreiche Rettungskräfte kümmerten sich in der Nacht zu Montag um den Bergung und Versorgung des schwer verletzten Mannes aus Oer-Erkenschwick. © Feuerwehr Bochum
Lesezeit

Automatischer Notruf alarmiert die Rettungskräfte

Autobahn 43 war bis in den frühen Morgen gesperrt

Das lesen andere

Regionales

FC Schalke 04

Borussia Dortmund