Interessengemeinschaft

Oerer Dorfmarkt – die Hitze lässt Pläne schmelzen

Seit sechs Jahren können sich die Bürger auf dem Oerer Dorfmarkt mit frischen Lebensmitteln versorgen. Doch nun macht der Sommer einen Strich durch die Rechnung.
© Meike Holz

Fleisch, Wurst, Käse, Gemüse, aber auch viele Leckereien und Besonderheiten gibt es nun schon seit sechs Jahren auf dem Oerer Dorfmarkt. Die Corona-Krise durchkreuzte zahlreiche Pläne der Aktiven der Interessengemeinschaft Dorfmarkt. Und nun tut die Hitze ihr Übriges. Der für Freitag, 18. Juni, turnusmäßig geplante Dorfmarkt auf der Wilhelmstraße in Oer findet nicht statt. „Wir sagen den Markt wegen der schwülwarmen Witterung und der zunehmenden Gewitterneigung ab“, sagt Martina Eißing von der Interessengemeinschaft Dorfmarkt Oer.

Gegen alle Widrigkeiten hatte das IG-Team den Dorfmarkt vor sechs Jahren ins Leben gerufen und mit vielen Aktionen, Projekten, Feiern und einer großen Portion Gemeinschaftsgefühl zur Oerer Institution gemacht. Geld, das durch Aktionen hereinkommt, wird in den Markt investiert oder das IG-Team hilft Menschen in Not.

Ältere fühlen sich auf Dorfmarkt sicherer

Der Oerer Dorfmarkt bietet den Bürgern die Möglichkeit, sich vor Ort mit Lebensmitteln einzudecken. „Gerade in der Coronakrise fühlen sich auch viele Ältere bei uns sicherer, als im Supermarkt“, erklärt Eißing. Das Dorfmarkt-Team setzt verstärkt auch auf regionale Produkte. Familiär, das beschriebt den Dorfmarkt gut. Händler und Ehrenamtliche unterstützen sich gegenseitig. „Wir sind eine große Familie, man achtet aufeinander“, sagt Eißing. Gemütlichkeit und Geselligkeit zeichnen den Markt seit sechs Jahren aus. Hier trifft man sich für einen kleinen Plausch, und verweilt auf eine frisch gebackene Waffel. Freilich nicht während der Corona-Pandemie, da läuft vieles anders auf dem Dorfmarkt – und bei Hitze eben auch. Auch da geht die Sicherheit der Besucher vor.

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt