Im Prozess um einen Raubüberfall auf einen WG-Bewohner sind die Urteile gefallen. (Symbolbild) © picture alliance/dpa
Urteile nach Pistolen-Überfall

Räuber-Suche via Instagram: Zweimal Haft – einmal Freispruch

Im Prozess um einen Raubüberfall auf einen WG-Bewohner sind die Urteile gefallen: Die Ergebnisse für zwei Angeklagte aus Oer-Erkenschwick und Castrop-Rauxel liegen meilenweit auseinander.

Nach einem Pistolen-Überfall auf einen schlafenden WG-Bewohner in Dülmen ist ein 24-jähriger Mann aus Castrop-Rauxel zu vier Jahren und drei Monaten Haft verurteilt worden. Ein Mitangeklagter (21) aus Oer-Erkenschwick wurde dagegen freigesprochen.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.