RV Oer-Erkenschwick

Schlaggemeinschaft Schmidt und Schroll gewinnt letzten Jungtauben-Flug

Auf Platz eins landete beim Jungtauben-Preisflug ab Bamberg eine Taube der SG Schmidt und Schroll. Damit positionierten sich die Züchter auch in der Meisterschaftswertung ganz vorne.
Auch in diesem Jahr nicht zu bezwingen: Dirk Schroll (l.) und Marek Schmidt. © privat

Bamberg war der Startort des letzten Preisfluges der Jungtauben der Reisevereinigung (RV) Oer-Erkenschwick in dieser Saison. Aufgelassen wurden die Jungtauben dort um 11.15 Uhr. Eine Flugstrecke von 313 Kilometern lag vor den Vögeln. Nach einer Flugzeit von vier Stunden und sechs Minuten erreichte die Siegertaube der SG Schmidt und Schroll um 15.21 Uhr ihren heimatlichen Schlag in der Stimbergstadt. Nach weiteren 31 Minuten war die letzte Preistaube um 15.52 Uhr bei Züchter Willi Reckmann gelandet, meldet die RV Oer-Erkenschwick.

Die Wertung der „Mannschaft des Tages“ gehörte zum wiederholten Mal der SG Schmidt und Schroll. 34 ihrer 56 gesetzten Tauben flogen in die Preise.

Die ersten 20 Preistauben schlüpften bis 15.30 Uhr in die Schläge der folgenden Züchter: 1., 2., 7., 8., 9., 11., 12., 13., 14., 17 SG Schmidt und Schroll; 3., 16. SG van Kempen; 4., 10. Wolfgang Eggert; 5., 6., 15. Torsten Formella; 18., 20. Rolf Dreischhoff; 19. SG Behler und Sohn.

Die Meisterschaftstabelle sieht nach dem letzten Preisflug folgendermaßen aus: Den ersten Platz sicherte sich die SG Schmidt und Schroll mit 30 Preisen, die damit neuer und alter RV-Meister ist. Die Vizemeisterschaft geht an Wolfgang Eggert (27. Preise). Platz drei holte die SG Behler und Sohn (26 Preise). Die weiteren Ergebnisse: 4. SG van Kempen (26 Preise); 5. Rolf Dreischhoff (24. Preise); 6. Torsten Formella (21 Preise); 7. Willi Reckmann (21 Preise); 8. Andreas Skrzypczak (20 Preise); 9. Karl Heinz Schute (14 Preise); 10. Siegfried Robert (4 Preise).

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt