Ein Mädchen sitzt auf einer Mauer vor ihrer Schule in Oer-Erkenschwick
Die 16-jährige Melina wurde für besondere Leistungen am Willy-Brandt-Gymnasium ausgezeichnet. © Regine Klein
Bestenehrung am Gymnasium

Start ins Schuljahr: Melina (16) freut sich – doch Corona bleibt eine Sorge

Für Hunderte Jungen und Mädchen startete jetzt das neue Schuljahr. Bei der Bestenehrung des Oer-Erkenschwicker Willy-Brandt-Gymnasiums teilen Melina (16) und Cedric (16) ihre Hoffnungen und Sorgen mit.

Mehr als 90 Namen von Schülerinnen und Schülern standen auf der Liste von Schulleiter Michael Rieder. Doch der Direktor des Willy-Brandt-Gymnasiums in Oer-Erkenschwick plant nicht, schon zum Schulstart blaue Briefe zu verschicken – im Gegenteil!

Bestenehrung am Gymnasium in Oer-Erkenschwick

Wer weiß, was der Dezember bringt?

Über die Autorin
Redakteurin
Ein Kind des Ruhrgebiets, stets interessiert an der Geschichte und den Geschichten ihrer Heimatregion. Das Schönste im Alltag im Lokalen? Die vielen Begegnungen mit interessanten Menschen - mal überraschend, mal berührend. Wenn nicht im Dienst, dann gerne in ein Buch vertieft oder in Natur und Museen unterwegs.
Zur Autorenseite

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.