Die Zahl der positiv auf Corona getesteten Personen sinkt in Oer-Erkenschwick. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
Pandemie-Entwicklung

Zahl der aktiven Corona-Infektionen sinkt in Oer-Erkenschwick – drei neue Todesfälle

Es gibt neue amtliche Zahlen zur Corona-Entwicklung in Oer-Erkenschwick. Der Kreis meldete drei Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 in dieser Woche.

In Oer-Erkenschwick sind laut aktuellen Zahlen des Kreises Recklinghausen am Freitag (20.5.) 70 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Damit liegt die Inzidenz in der Stadt bei 222,0. Im Vergleich zur vergangenen Woche sind die Zahlen somit gesunken: Am Freitag (13.5.) waren 108 Oer-Erkenschwicker nachweislich mit dem Coronavirus infiziert, die Inzidenz war lag bei 342,5.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Redakteurin
Ein Kind des Ruhrgebiets, stets interessiert an der Geschichte und den Geschichten ihrer Heimatregion. Das Schönste im Alltag im Lokalen? Die vielen Begegnungen mit interessanten Menschen - mal überraschend, mal berührend. Wenn nicht im Dienst, dann gerne in ein Buch vertieft oder in Natur und Museen unterwegs.
Zur Autorenseite

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.