Eine Hochzeit im November 2019 hatte jetzt ein Nachspiel vor dem Castrop-Rauxeler Amtsgericht. Denn die Braut zahlte die Getränkerechnung nicht (Symbolbild). © picture alliance / dpa
Aus dem Standesamt

Erst kam der Sturm, dann die Liebe

Fünf Brautpaare gaben sich in den vergangenen Tagen im Recklinghäuser Rathaus das Jawort.

An Halloween vor vier Jahren haben sich Annika Stahlmecke und Maximilian Kappel auf einer Party kennengelernt. Danach kamen sich die beiden langsam näher. Seit zweieinhalb Jahren sind die Immobilienkauffrau und der Podologe ein Paar. Jetzt tauschten sie vor dem Standesbeamten im Recklinghäuser Rathaus die Eheringe. Die Hochzeitsreise wird erst einmal verschoben, weil sich das Paar auf Nachwuchs freut.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.