Neue Ära bei der Recklinghäuser Zeitung Wir ziehen um

Redakteur
Eine Frau steht mit einem Paket in der Hand vor einem Ladenlokal.
Wir ziehen um: Geschäftsstellenleiterin Birgit Frings bringt bereits erste Kartons in die neuen Räume an der Großen Geldstraße. © Alexander Spieß
Lesezeit

Eine gefühlte Ewigkeit lang trafen Sie, liebe Leserinnen und Leser, uns an der Breiten Straße 4 an. Im Erdgeschoss die Geschäftsstelle und oben, im vierten und fünften Stock, die Redaktion. Damit ist es nun vorbei. Wir ziehen um.

Geschäftsstelle bleibt am Montag (28.11.) geschlossen

Dabei bleiben wir im Herzen der Altstadt Recklinghausens. Ab Dienstag (29.11.) treffen Sie uns an der Großen Geldstraße 8 an, gleich neben dem Modehaus Prange. Die Um- und Aufbauarbeiten biegen gerade auf die Zielgerade ein. Bevor die Geschäftsstelle und die Lokalredaktion ihre Arbeit in den neuen, modernen Räumen aufnehmen können, steht jedoch der Umzug an. Das hat zur Folge, dass die Geschäftsstelle zwar am Samstag (26.11.) von 10 bis 13 Uhr geöffnet ist, am Montag (28.11.) jedoch geschlossen bleibt. Unter der Servicenummer Tel. 02365/1 07 10 70 stehen wir Ihnen allerdings auch an diesem Tag zur Verfügung.

Blick in ein Großraumbüro mit Schreibtischen und Bürostühlen.
Blick ins Innere: Hier arbeiten künftig die Redakteurinnen und Redakteure der Recklinghäuser Zeitung. © Alexander Spieß

Ab Dienstag (29.11.) sind die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle sowie der Lokalredaktion in den neuen Räumen anzutreffen. Die Geschäftsstelle ist dann werktags wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet – von 9 bis 17 Uhr. Eine offizielle Eröffnung wird es aber erst einige Tage später geben – am Samstag (3.12.). Von 11 bis 13 Uhr stehen wir Ihnen an diesem Tag für weitere Informationen zur Verfügung. Auch am neuen Ort bleiben wir unserer Tradition treu. Und deshalb können Sie am Tag der Eröffnung zwischen 11 und 13 Uhr auch einen guten alten Bekannten an der Großen Geldstraße 8 antreffen: den Panda.