Energiekrise: Eon muss Mitarbeiter vor Kunden schützen – mit Sicherheitspersonal

Die Montage zeigt das Eon-Kundencenter in Recklinghausen und einen Security-Mitarbeiter von hinten.
Eon spricht von „emotionalen Kundengesprächen“. Damit es nicht allzu „emotional“ wird, setzt der Stromanbieter in seinem Kundencenter an der Augustinessenstraße einen Sicherheitsdienst ein. (Montage) © tom, dpa; Montage: tom
Lesezeit