Ludmilla Warnas krank vor Sorge um ihre Enkelin – Paar versteckt sich vor Putins Militär

Redakteurin
Eine Frau zeigt ein Handy, auf dem ihre Enkelin mit Ehemann abgebildet ist.
Über das Handy hält Ludmilla Warnas Kontakt mit ihrer Enkelin Anastasia und ihrem Ehemann Dimitri in Russland. © Tina Brambrink
Lesezeit

Anastasia und Dimitri leben seit zwei Wochen in einem Versteck

Auch ein Besuchsvisum wurde abgelehnt

„Die Menschen sterben, aber wir können nicht helfen“

Das lesen andere

Regionales

FC Schalke 04

Borussia Dortmund