Philipp Ritter aus Recklinghausen vor einer Kulisse aus grünen Bäumen
Der neue Leiter der AWO-Stadtranderholung: Philipp Ritter will den Kindern in den Sommerferien im Freibad Mollbeck eine gute Zeit bescheren. © Alina Meyer
Sommerferien im Freibad

Stadtranderholung in der Mollbeck kommt zurück – Philipp Ritter ist neuer Leiter

Philipp Ritter (37) tritt in die Fußstapfen des Ehepaares Kieseier und übernimmt die Stadtranderholung der AWO. Einiges möchte er ändern, die Grundidee soll bleiben: schöne Ferien für Kinder.

So abrupt hatten sich Valeria und Helmut Kieseier ihren Abschied nicht vorgestellt. Seit 2008 haben die Eheleute Hunderten Recklinghäuser Kindern jedes Jahr schöne Sommerferien beschert. 2021 – so der Plan – sollte Schluss sein mit dem kräftezehrenden Ehrenamt, doch das Coronavirus kam den beiden zuvor. Und so fand schon 2019 die letzte Stadtranderholung unter der Regie der Suderwicher Eheleute statt, in den folgenden Jahren musste der Ferienspaß pandemiebedingt ausfallen. Jetzt gibt es eine Neuauflage – mit einem neuen Leiter.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.