Er sorgt für Lebensqualität: Silvan Berlanda, Sohn von Friseur Michael Heuser, hat sich zum Zweithaar-Spezialisten ausbilden lassen. © Jörg Gutzeit
Prüfung bestanden / Mit Video

Zweithaar-Spezialist hilft immer häufiger auch Corona-Kranken

Eigentlich sind es vor allem Frauen, die während einer Chemotherapie Hilfe im Salon Heuser bei Silvan Berlanda suchen. Doch mittlerweile leiden auch viele Corona-Kranke unter Haarverlust.

Er ist ein Zauberer: Silvan Berlanda (22) ist nun eine der wenigen „Geprüften Fachkräfte für Zweithaar“ – und zaubert (vor allem) Frauen ein Lächeln aufs Gesicht, immer dann, wenn seine Arbeit getan ist und sie sich glücklich im Spiegel betrachten. Besonders jetzt, in Zeiten der Pandemie, hat er im Salon Heuser an der Heilige-Geist-Straße gut zu tun, denn viele Menschen leiden noch Monate, nachdem sie Corona überlebt haben, an Haarausfall. „Das Zweithaar-Geschäft hat dadurch deutlich zugenommen“, berichtet Michael Heuser. Und zwar um rund 30 Prozent.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Redakteurin
Ich bin neugierig und erzähle gerne Geschichten: Geschichten über die Menschen vor Ort, über ihre Sorgen und ihre Nöte, über ihre Freude und ihr Glück, über all die kleinen und großen Dinge, die das Leben ausmachen.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.