Sebastian Ohler (Grüne) ist dagegen, die städtischen Blühstreifen unmittelbar nach der Blütezeit abzumähen, wie hier an der Amelandstraße in Hillen. © Tobias Mühlenschulte
Natur

Stadt mäht verwelkte Blühstreifen – das sorgt für Unmut

Als die städtischen Blühstreifen in Recklinghausen aufkamen, war die Freude allseits groß. Was den richtigen Zeitpunkt des Mähens angeht, darüber herrscht aber keine Einigkeit.

Stehen die Blühstreifen im Frühling und Sommer in voller Pracht und Blüte, erfreuen sich alle an den bunten Blumen. Aber kaum verwelken die Pflanzen, kann es einigen mit dem Abmähen der Flächen nicht schnell genug gehen. Dabei ist das ökologisch aus verschiedenen Grünen nicht immer angebracht. Das sagen ein RZ-Leser, der grüne Ratsherr Sebastian Ohler, Landwirte und auch Stefan Frackowiak, Abteilungsleiter Stadtgrün und Straßenbau bei der Stadtverwaltung. Sie hoffen auf ein Umdenken. Ganz so einfach sei das aber nicht, sagt Inge Bischof, stellvertretende Sprecherin der Ortsgruppe Recklinghausen des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND).

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur Recklinghausen
Zuhören, beobachten, nachfragen und die Erkenntnisse anschaulich und kurzweilig bei Leserinnen und Lesern abliefern: Das macht guten Journalismus für mich aus. Und das Große im Kleinen zu finden. Aufgewachsen am „Westfälischen Meer“ (Möhnesee), habe ich erste journalistische Erfahrungen in der Soester Börde gesammelt. 2003 dann Umzug ins Ruhrgebiet. Seit 2015 Redakteur beim Medienhaus Bauer, seit März 2021 bei der Recklinghäuser Zeitung. Großes Faible für Filme, Serien, Musik und Belletristik, aber auch fürs Unterwegssein.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.