Flüchtling Abdul Hakim Azizi und seine Patin Bruni Häger sitzen mit Unterrichtsmaterialien an einem Tisch.
Die pensionierte Lehrerin Bruni Häger ist ehrenamtliche Patin von Abdul Hakim Azizi. Sie hilft dem 33-Jährigen beim Lernen. Daraus hat sich eine Freundschaft zwischen ihren beiden Familien entwickelt. © Meike Holz
Nachahmer gesucht

Starkes Team aus Recklinghausen: Mit seiner Patin startet ein Flüchtling durch

Dass der Neuanfang in Recklinghausen schwer ist, hat Abdul Hakim Azizi erwartet. Darum lernt er. 2015 ist der 33-Jährige aus Afghanistan geflüchtet. Jetzt hat er eine Patin an seiner Seite.

Vor sieben Jahren ist Abdul Hakim Azizi mit seiner Frau und zwei Kindern aus Afghanistan geflüchtet. Doch erst seit gut sieben Monaten hat er eine deutsche Patin an seiner Seite. Und vieles ist seitdem für ihn und die Familie mit den mittlerweile vier Kindern besser geworden. Die Patin ist Bruni Häger, pensionierte Berufsschullehrerin, die das Lehren vermisst hat. Auch sie hat von den vergangenen Monaten profitiert. „Wir sind Freunde geworden“, sagt sie. Und das „Wir“ schließt die ganze Familie Azizi und ihren Ehemann mit ein. Vermittelt wurde die Patenschaft von Marten Heuermann, Ehrenamtskoordinator des Verbandes „REinit“. Er betreut das Patenschaftsprojekt „Menschen stärken Menschen“. Dass die Worte dieses Satzes in beide Richtungen zu lesen sind, ist dabei Programm.

Das Ehrenamt ist zur Familiensache geworden

Über die Autorin
Redakteurin
Die meisten Geschichten “liegen” auf der Straße. Wir Lokalredakteurinnen und -redakteure müssen sie nur sehen, aufheben und so recherchieren, dass daraus ein guter, lesenswerter Artikel wird. Darum gehe ich mit offenen Augen, gespitzten Ohren und ganzem Herzen durch die Städte, für die ich seit 1990 im Einsatz bin. Aktuell treffen Sie mich in Recklinghausen. Und wenn Sie mich dort erkennen und eine Geschichte für die Recklinghäuser Zeitung haben: Sprechen Sie mich gerne an!
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt