Die Recklinghäuser Kliniken bereiten sich auf weiter steigende Zahlen von Corona-Patienten vor. © picture alliance/dpa
Zahlen steigen

Wieder mehr Corona-Patienten in Recklinghäuser Kliniken

In Recklinghausen steigt die Zahl der in den Krankenhäusern behandelten Covid-19-Patienten. Das Prosper-Hospital reaktiviert Teile seiner Corona-Station.

Die Corona-Neuinfektionen schnellen auch in Recklinghausen seit geraumer Zeit wieder in die Höhe. Allein am Mittwoch meldete das Kreisgesundheitsamt 30 neue Fälle. Parallel dazu steigt, mit einiger zeitlicher Verzögerung, die Zahl der stationär in den Kliniken behandelten Covid-19-Patienten. Vorbei sind die Sommerwochen, als es in den drei Recklinghäuser Krankenhäusern zwischenzeitlich keinen einzigen Corona-Patienten gab.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur Recklinghausen

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.