Das Coronavirus tötet in den Städten und Kreisen Nordrhein-Westfalens höchst unterschiedlich viele Menschen. Wir haben die Daten in einer interaktiven Karte zusammengefasst.
Das Coronavirus tötet in den Städten und Kreisen Nordrhein-Westfalens höchst unterschiedlich viele Menschen. Wir haben die Daten in einer interaktiven Karte zusammengefasst. © Foto: Geralt auf Pixabay
Coronavirus

So unterschiedlich tötet das Coronavirus die Menschen in NRW – mit interaktiver Karte

Höchst unterschiedlich heftig schlug das Coronavirus in NRW zu. Das gilt nicht nur für die Zahl der Infektionsfälle, sondern auch für die Zahl der Menschen, die an oder mit Corona starben.

Es gibt Regionen, die bisher besonders glimpflich durch die Corona-Pandemie gekommen sind. Und es gibt Regionen, die es heftig getroffen hat. Das gilt zum einen für die Zahl der Infektionsfälle, wo sich die Unterschiede sehr einfach an der 7-Tages-Inzidenz ablesen lassen. Das gilt aber auch für die Todesraten in den einzelnen Landkreisen und kreisfreien Städten.

Münster als Musterstadt der Pandemie

Über den Autor
Redakteur
Ulrich Breulmann, Jahrgang 1962, ist Diplom-Theologe. Nach seinem Volontariat arbeitete er zunächst sechseinhalb Jahre in der Stadtredaktion Dortmund der Ruhr Nachrichten, bevor er als Redaktionsleiter in verschiedenen Städten des Münsterlandes und in Dortmund eingesetzt war. Seit Dezember 2019 ist er als Investigativ-Reporter im Einsatz.
Zur Autorenseite

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.