Der ehemalige Schweriner Matthias Reuscheck (vorne links) und sein Team von BW Huckarde trafen in der alten Saison aus Castrop-Rauxel auf die Spvg Schwerin, die SG Castrop und den FC Castrop-Rauxel (hier mit Markus Scherff am Ball). Am Freitag, 19. August, ist erstmal seit sechs Jahren wieder der FC Frohlinde Gegner der Dortmunder. © VOLKER ENGEL
Fußball-Bezirksliga

FC Frohlinde gegen BW Huckarde: Ein Trainer schaut nur aus der Ferne zu

Zwei Tage früher als ursprünglich geplant treffen zwei Sieger des ersten Spieltages in der Bezirksliga 10 aufeinander: Der FC Frohlinde empfängt am Freitag, 19. August, ab 19.30 Uhr das Team von BW Huckarde.

Thomas Faust, der Coach von BW Huckarde, hat den FC Frohlinde schon früh in der Saisonvorbereitung unter die Lupe genommen: Bei dessen 14:1-Torfestival bei der Castrop-Rauxeler Stadtmeisterschaft gegen die SG Victoria/Sportfreunde (Kreisliga A). Konnte er Erkenntnisse für das auf Freitag vorgezogene Punktspiel-Duell gegen das Team von Trainer Sascha Rammel sammeln? Vor Ort verneinte Faust das. Und: Das Shake-Hands, das es im Juli zwischen ihm und FCF-Coach Rammel nach Spielschluss gab, wird es diesmal nicht geben.

BW Huckarde hatte Kraftreserven beim TuS Hattingen

Über den Autor
Sportredaktion Castrop-Rauxel
Geboren und wohnhaft in Castrop-Rauxel, bin ich über den Billardsport (Karambolage) als freier Mitarbeiter in der Castrop-Rauxeler Lokalredaktion angefangen. Da ich neben dem französischen Billard noch Fußball, Handball, Tischtennis und Tennis in Vereinen aktiv ausführte bot es sich förmlich an, darüber ebenfalls zu berichten.
Zur Autorenseite

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.