Der VfR Rauxel (dunkle Trikots) hat sich in seiner ersten kompletten Saison nach dem Wiederaufstieg in der Kreisliga B etabliert.
Der VfR Rauxel (dunkle Trikots) hat sich in seiner ersten kompletten Saison nach dem Wiederaufstieg in der Kreisliga B etabliert. © Jens Lukas
Fußball

VfR Rauxel hat eine phantastische Transfer-Bilanz

Der VfR Rauxel hat sich in der Saison 2021/22 in der Kreisliga B etabliert. Für die kommende Saison gibt einige Neuzugänge - und eine ungewöhnliche Transferbilanz.

Ihre erste komplette Saison in der Kreisliga B nach dem Wiederaufstieg haben die Fußballer des VfR Rauxel auf Rang zehn abgeschlossen. In den vergangenen neun Monaten mussten sich die Rauxeler an ihre neue Heimat gewöhnen: Nach dem Ende des Pachtvertrages sind Heimspiele im Waldstadion an der Vördestraße jetzt Geschichte. Die Gegenwart bedeutet: Der VfR ist Mitbewohner der SG Castrop im Stadion an der Bahnhofstraße.

VfR-Trainer Stephan Gil konnte seinen Sohn aktivieren

Über den Autor
Redakteur
Ein Journalist macht sich aus Prinzip keine Sache zu eigen, nicht einmal eine gute (dieses Prinzip ist auch das Motto des Hanns-Joachim-Friedrichs-Preises).
Zur Autorenseite

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.