Fußball

SG Horneburg 2020: Wieder eine satte Packung für die Gäste

Bislang können die beiden Trainer Chris Merten und Sebastian Kerkhoff nicht klagen: Bei der SG Horneburg läuft es in den ersten Vorbereitungsspielen richtig rund - und vor allem auch torreich.
Eröffnete in der 16. Minute das Horneburger Torfestival gegen Henrichenburg II: Maurice Conradt (r.). © André Hilgers

Das bekam auch die von Marius Biebler trainierte Zweitvertretung des TuS Henrichenburg am eigenen Leib zu spüren. Die über weite Teile der Partie glänzend aufgelegten Gastgeber präsentierten sich nach dem 9:2 in der Vorwoche gegen Titania Erkenschwick II auch diesmal wieder äußerst treffsicher.

Zu neun Toren reichte es zwar nicht, aber mit dem 5:1 (2:0) waren zumindest die Gastgeber am Landwehrring zufrieden. Nur in der ersten Viertelstunde hatten die Gastgeber ihre Schwierigkeiten in den Abschlüssen.

Nach der Pause wurde munter durchgewechselt

„Wir haben zu viel mit langen Bällen aus dem Halbfeld gearbeitet“, sagte Kerkhoff. Maurice Conradt eröffnete in der 16. Minute aber das Torfestival. Kurz vor der Pause erhöhte Imer Lijka zum 2:0-Halbzeitstand. Den Vorsprung nutzten die Hausherren, um in Abschnitt zwei munter durchzuwechseln.

Ehrentreffer durch Stefan Prietzel

Sie erspielten sich daraufhin einer Torchance nach der nächsten. Allerdings zappelte der Ball erst eine Viertelstunde vor Schluss wieder im Netz, als Neuzugang Dennis Moll auf 3:0 stellte (75.). Keine 60 Sekunden später erhöhte Tim Exner auf 4:0 (76.). Wenige Augenblicke bevor Schiedsrichter Kevin Hönscheid die Pfeife in den Mund nahm, um die Partie zu beenden, schepperte es gleich zweimal. Stefan Prietzel erzielte den Ehrentreffer zum 1:4 für den TuS (90.). Im Gegenzug markierte Carl Reddemann das 5:1 (90.).

„Wir sind sehr zufrieden mit der Leistung unserer Mannschaft. Henrichenburg war ein sehr unangenehmer Gegner. Trotzdem hat unser Team die Vorgaben gut umgesetzt“, resümiert Kerkhoff.

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.