Tore bejubeln: Das wollen am Sonntag Philipp Müller (Mitte) und seine Mitspieler des Bezirksligisten SV Vestia Disteln. © Michael Steyski
Fußball

Bezirksligist SV Vestia freut sich auf das letzte Heimspiel des Jahres

Zu einem Vest-Derby in der Bezirksliga 14 kommt es am Sonntag an der Fritz-Erler-Straße in Disteln. Der SV Vestia empfängt um 14.30 Uhr die SG Suderwich.

38 Tore in 13 Spielen hat Bezirksligist SV Vestia Disteln bislang erzielt. Ungewöhnlich war, dass die Truppe von Jörg Breski zuletzt leer ausging, beim 0:3 in Dülmen. Ob‘s am Sonntag (5.12.) gegen die SG Suderwich noch einmal ein Spektakel gibt?

Betreuer lädt Mannschaft ein

„Die Jungs sind selbstbewusst“

Über den Autor
Redakteur
Sport hat mich von Kindesbeinen stets interessiert. Als Kind des Vests - mit Dattelner Kanalwasser getauft - interessieren mich die Geschichten der Sportler, ob Groß oder Klein. Und das im Medienhaus seit 1999.
Zur Autorenseite

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.