Tore bejubeln: Das möchten am Sonntag wieder die Landesliga-Fußballer von BW Westfalia Langenbochum um ihren Freistoß-Spezialisten Tobias Portmann (2.v.r.). © Michael Steyski
Fußball

Der Trainer von BWW Langenbochum spioniert, Kapitän ist im Kreißsaal

Auf dem Papier ist am Sonntag Landesligist BWW Langenbochum als Tabellensechster gegen den 16. SG Welper favorisiert. Doch warnt BWWL-Trainer Nassir Malyar ausdrücklich vor dem Gegner.

Bevor die Landesliga-Fußballer von BWW Langenbochum am Sonntag auf die SG Welper treffen, hat sich BWWL-Trainer Nassir Malyar ein Bild vom Gegner gemacht. Er spionierte im Kreispokal – und sah, wie der FC Altenbochum die SG Welper aus dem Wettbewerb mit 8:7 im Elfmeterschießen kegelte. Nach 90 Minuten stand es noch 1:1.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur Sport
Sport hat mich von Kindesbeinen stets interessiert. Als Kind des Vests - mit Dattelner Kanalwasser getauft - interessieren mich die Geschichten der Sportler, ob Groß oder Klein. Und das im Medienhaus seit 1999.
Zur Autorenseite
Michael Steyski