Der Leusberger Fabian Gold (l.) kommt einen Schritt zu spät, der Hertener Stürmer Albert Alex konnte den Ball bereits passen. © Michael Steyski
Fußball

DJK Spvgg. Herten bleibt im Keller der Kreisliga A 2 stecken

A-Kreisligist DJK Spvgg. Herten tritt als Drittletzter weiter auf der Stelle. Zwar waren die Gastgeber gegen den FC Leusberg klar besser, zu einem Sieg reichte es allerdings nicht.

Nicht immer gewinnt das bessere Team im Fußball. A-Ligist DJK Spvgg. Herten war im Heimspiel gegen den FC Leusberg dominant, hatte die weitaus besseren Chancen, die aber ungenutzt blieben. Dagegen war der Gast effektiv, kam letztlich zu einem 2:2 (1:1).

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur Sport
Sport hat mich von Kindesbeinen stets interessiert. Als Kind des Vests - mit Dattelner Kanalwasser getauft - interessieren mich die Geschichten der Sportler, ob Groß oder Klein. Und das im Medienhaus seit 1999.
Zur Autorenseite
Michael Steyski

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.