Polsums Routinier hat den Ball fest im Visier: Ramon Fahrenhorst (l.) bleibt ohne Treffer, setzt aber in der Offensive viele Impulse. Die Sickingmühler Jan Pendzich und Steffen Laser (r.) können ihn nicht aufhalten. © Sebastian Schneider
Fußball: Kreisliga B2

Not schlägt Elend 5:2 – und der TSV bleibt oben dran

SuS Polsum setzt sich im Kellerduell klar gegen den Sickingmühler SV durch, und der TSV Marl-Hüls punktet im zweiten Stadtderby beim FC Marl II. So liefen die Spiele in der Kreisliga B2.

Ein turbulentes Derby an der Hagenstraße und ein Kellerduell in Polsum standen aus Marler Sicht am siebten Spieltag der Kreisliga B2 im Mittelpunkt.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter