In Kirchhellen war Kampf angesagt: FC-Spieler Michael Zoladz (r.) bekommt das hier zu spüren, setzt sich aber gegen Kirchhellens Christoph Isaias durch.
In Kirchhellen war Kampf angesagt: FC-Spieler Michael Zoladz (r.) bekommt das hier zu spüren, setzt sich aber gegen Kirchhellens Christoph Isaias durch. © Joachim Lücke
Fußball: Bezirksliga

Trainerduo des FC Marl muss in Kirchhellen spielen – aber nicht gemeinsam

Die Kräfte und personellen Ressourcen beim FC Marl sind langsam aufgebraucht. So war der Bezirksligist mit dem 2:2 beim VfB Kirchhellen gar nicht einmal unzufrieden.

„Ein 2:2 in Kirchhellen ist für unsere Ansprüche eigentlich zu wenig“, sagte Mani Mulai, Trainer des FC Marl. „Aber angesichts der Umstände muss man damit auch einmal leben.“

Bakare und Goecke sind angeschlagen dabei

Kurioser Ausgleich für Kirchhellen

FC-Coaches tauschen die Positionen

Über den Autor
Redakteur Lokalsport
Sport in vielen verschiedenen Ausprägungen begleitet mich von Beginn an durch mein Leben. Erst als Hobby, später als Beruf. Klar: Auch das Ergebnis interessiert mich. Aber am meisten die Menschen, die ich treffe. Das gilt auch außerhalb des Sports.
Zur Autorenseite
Sebastian Schneider

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.