Sinsens Christian Kopse kann am Sonntag zwar nicht spielen, weil er verletzt ist. Da aber Trainer Patrick Walter beruflich verhindert ist, betreut der Routinier den TuS 05 II beim Auswärtsspiel in Wulfen. © Schneider (Archiv)
Fußball

TuS 05 Sinsen II: „Wir können nicht immer sagen, weiter geht’s“

Bei A-Kreisligist TuS 05 Sinsen II gab es unter der Woche Gesprächsbedarf, nachdem das Team zuletzt zweimal klare Führungen verspielt hat. Der SC Hamm und Fenerbahce wollen oben dran bleiben.

Rund 90 Minuten – so lang wie ein Spiel also – habe das Gespräch mit der Mannschaft am Dienstag gedauert, erzählt Sinsens Trainer Patrick Walter. Zwar befinden sich noch vier Teams der Liga in der Tabelle hinter dem TuS 05, aber Walter und das Team ärgern sich darüber, dass erst sieben Punkte auf dem Konto sind.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur Lokalsport
Sport in vielen verschiedenen Ausprägungen begleitet mich von Beginn an durch mein Leben. Erst als Hobby, später als Beruf. Klar: Auch das Ergebnis interessiert mich. Aber am meisten die Menschen, die ich treffe. Das gilt auch außerhalb des Sports.
Zur Autorenseite
Sebastian Schneider